Wie alles beginnen wird …

In nicht einmal drei Tagen soll es für uns nach Belfast gehen. Nach einer anderthalbjährigen Schlacht um eine Wohnung und eines Stundenplanes (beides Punkte, die noch nicht abgeschlossen sind) starten wir am Sonntag, den 17.01.2016 in unser Auslandssemester.

Wer nicht weis, wer „Wir“ sind, findet im über uns-Bereich hoffentlich eine Antwort.

© OpenStreetMap-Mitwirkende, CC BY-SA (www.openstreetmap.org/copyright)
detailliertere Karte © OpenStreetMap-Mitwirkende, CC BY-SA (www.openstreetmap.org/copyright)

Von den unzählig vielen Flug- Fähr und Fahrverbindungen, die Teils über die Niederlande, England, Frankreich oder und alles in Kombination führen, haben wir uns für die bequemste und billigste entschieden:

Auto – Fähre – Auto

in errechneten 32 Stunden Fahrzeit wollen wir von Augsburg nach Belfast kommen: Mit dem Auto 1.140 km ins französische Cherbourg-Octeville, dann 21 Stunden lang mit der Fähre nach Dublin und von dort aus gerade einmal noch zwei Stunden bis Belfast. Was jetzt schon zu schön klingt um wahr zu sein, wird aber sicher noch vom einsetzenden Schneefall über den Haufen geworfen.

sMugedLa

Für „schlechte Musik gegen die Langeweile“ ist dank Lisas Reiseplaylists gesorgt. Wer immer sich berufen fühlt, darf die Playlist gerne noch um passende Roadtrip-Lieder ergänzen! Aber obacht: Bis jetzt sind mit den Backstreet Boys, Britney Spears und Enrique Iglesias schon einige, beinahe unschlagbar schlechte Interpreten vertreten!

Content not available.
Please allow cookies by clicking Accept on the banner

Für Staus und schlechtes Wetter haben wir übrigens noch eine hervorragende Playlist gesponsert bekommen 🙂

Content not available.
Please allow cookies by clicking Accept on the banner

Autor: Tobias

Tobias Fehrer, studiert Wirtschaftsinformatik in Augsburg. Hat davoniren.de für sein Auslandssemester in Nordirland 2016 ins Leben gerufen

2 Gedanken zu „Wie alles beginnen wird …“

  1. Pingback: davonIREN – dtdi

Schreibe einen Kommentar