…und dann kam er – der Licht-Techniker

Liebe Blogleser, liebe Eltern, liebe Freunde, wir haben den Ruf der Studenten wieder erneut gestützt.

Unsere Beschwerde E-Mail mit dem Licht wurde erhört. Es wurde sofort, aber wirklich sofort ohne jegliche  Information der Techniker zu unserem Haus geschickt. Alex‘ Aussage „Leute der Typ von Dansommer kommt“, wurde noch leicht belächelt. Doch da stand nun der Experte mit seinem Werkzeug.

Wenn man eines im Studium lernt, dann ist es aus dem Nichts etwas Sinnvolles zu schaffen. Und das sehr schnell, schließlich hat man in den Prüfungen bei uns max. 90 Minuten Zeit. So fanden wir schnell ein kleines defektes Lämpchen. 😉

Zu unserer Verteidigung: Die dänischen Lampen sind, aber auch verdammt nochmal kompliziert!

Schreibe einen Kommentar